Die richtige Reise zu jeder Zeit im Leben

Wenn die schönen Tage der warmen Jahreszeit nahen, steigt bei vielen Leuten das Bedürfnis, Urlaub zu machen, der Alltagsroutine zu entfliehen und den Akku wieder aufzuladen, was man nicht so gerne im Herbst macht. Die Wahl eines Sommerurlaubs ist nicht einfach, da auch die psychischen Bedürfnisse berücksichtigt werden müssen. Die Vorstellung von Urlaub ändert sich mit den Lebensstadien und Stimmungen, die ein Individuum durchläuft.

Ausgehend von dieser Idee, gibt es kein allgemeingültiges Konzept für eine ideale Reise, da jede Person das Ziel nach ihren momentanen Bedürfnissen auswählt. Insbesondere Psychologen haben die Beweggründe ausgemacht, die Leute im Allgemeinen zum Reisen bewegen:

  • einige verreisen, um den Anspannungen und dem Stress des Alltags zu entfliehen. Sie suchen nach Urlaubszielen, wo sie sich ausruhen, sich entspannen und über sich nachdenken können.
  • andere reisen aus zwischenmenschlichen Gründen und suchen Orte auf, wo sie neue Bekanntschaften machen oder Freundschaften festigen können.
  • wer eine schwierige Lebensphase durchläuft, sucht vermutlich „eskapistische“ Ziele, Orte, die es wiederzuentdecken gilt und die ganz anders sind als das gewohnte Umfeld.
  • sind die Beweggründe psychologisch motiviert, sucht der Reisende vermutlich besonders ruhige Zielorte, wo er sich um sein psychisches Wohl und Meditation und Yoga kümmern kann.

Die Psychologin Linda Blair, Verfasserin von „The Key to Calm“, empfiehlt einen Urlaub von mindestens drei Wochen, damit man der Routine entkommen und sich der Entspannung hingeben kann. Wir empfehlen in diesem Fall familiengeführte Unterkünfte, damit kein zusätzlicher Stress entsteht.

Judie Fein, ebenfalls eine Autorin, die sich mit psychologischen Aspekten des Reisens beschäftigt, empfiehlt für Personen unter Stress Gruppenreisen. Stattdessen können Leute, die eine düstere Lebensphase durchlaufen, von einem Urlaub profitieren, der leichte und freiwillige körperliche Aktivitäten einschließt. Glücklicherweise besteht durch das Internet die Möglichkeit, mit einem Klick in kürzester Zeit unter den unzähligen Angeboten das passende zu finden.

Bevor man sich auf den Weg macht, sollte man sich fragen, was für wirkliche Bedürfnisse vorliegen. Um es mit der Autorin zu sagen: „Es gibt Möglichkeiten auf bessere und tiefere Weise zu reisen und sich selbst zu heilen. Unsere Leben sind so aus dem Gleichgewicht geraten, dass ein Urlaub effizient sein kann, um den Lebensrhythmus zu ändern, Herz und Hirn neuen Dingen auszusetzen und eine neue Perspektive zu erlangen.“

Was immer Ihre persönlichen Bedürfnisse nach Erfahrung oder Selbsterfahrung sind, empfehlen wir Ihnen, sich von den Orten verführen zu lassen, wo Sie Schönheit und Abwechslung kombinieren können, aber auch Momente der Ruhe finden, in denen Sie sich sorgenfrei und in Stille entspannen können.